M99 PRO 2

Der innovativste und hellste 12 V E-Bike-Scheinwerfer der Welt!

Neues Tagfahrlicht-Modul mit 12-Power-LEDs

Der SUPERNOVA M99 PRO 2 ist der hellste nach StVZO zugelassene 12 V E-Bike-Scheinwerfer. Das Fernlicht der 16-LED Matrix mit bis zu 3.000 Lumen und 450 Lux setzt neue Maßstäbe. Das neue Tagfahrlichtmodul mit 12 Power-LEDs wechselt sensorgesteuert in Sekundenbruchteilen zum Abblendlicht, wenn man zum Beispiel in einen Tunnel fährt. 

Der Scheinwerfer ist auch eine intelligente Schaltzentrale mit integriertem Energiespeicher, der Komponenten mit kurzfristig hohem Stromverbrauch, wie eine elektrische Schaltung, Hupe oder ein Bremslicht verwaltet. Hierdurch können E-Bike-Komponenten mit einer Spitzenleistung von bis zu 30 W betrieben werden! Das ist fast doppelt so viel Leistung wie die verbreiteten E-Bike-Antriebe für elektrisches Zubehör zur Verfügung stellen. Außerdem steht dem M99 PRO 2 dank dieses eingebauten Speichers sehr viel mehr Leistung für das Licht zur Verfügung, da keine Leistung für weitere Verbraucher reserviert werden muss, die nur kurz in Betrieb sind.

Das Gehäuse des M99 PRO 2 ist aus Aluminium nahtlos geschmiedet und mit höchster Präzision nachgefräst. Das verbessert die Wärmeableitung des Aluminiumgehäuses und kühlt die 16 Hochleistungs-LEDs optimal. Dies garantiert die beste Lichtausbeute und erhöht ihre Lebensdauer. Das gehärtete Frontglas schützt den Reflektor mit seinen 99 einzeln berechneten Spiegelflächen vor allen Umwelteinflüssen.

Alle Materialien werden bei der Fertigung des Scheinwerfers in Gundelfingen am Rande des Schwarzwalds, einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Den Scheinwerfer gibt es in zwei Versionen – für S-Pedelecs mit E-Nummer und für 25 km/h-Räder mit K-Nummer-Zulassung.