FAQ

FAQ

ICH KANN DEN SCHEINWERFER NICHT MIT MEINEM HANDY VERBINDEN!

Info: Der Bluetooth Sensor sitzt nicht im Scheinwerfer, sondern in der Batterie.

  • Bitte prüfen Sie, ob Bluetooth am Handy eingeschaltet ist.
  • Bitte prüfe Sie, ob der B54 Akku mit der SUPERNOVA UPDATE App bzw. mit der SUPERNOVA B54 App verbunden ist. Der Akku kann jeweils nur mit einer App verbunden sein.
  • Wenn Sie ein Smartphone mit Android Betriebsystem verwenden, vergewissern Sie sich bitte, dass die Standortfreigabe aktiviert ist. Die Supernova verwendet den Standort nicht. Die Einstellung ist dennoch notwendig.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste SUPERNOVA B54 App bzw. SUPERNOVA UPDATE App auf Ihrem Smartphone runtergeladen haben. Gehen Sie dazu in den Apple App Store bzw. in den Google Playstore und überprüfen Sie, ob Sie die aktuellste Version haben.  Sie können Ihr Smartphone in den Einstellungen auch so einstellen, dass App Updates automatisch runtergeladen werden.
  • Wenn Sie sich mit der SUPERNOVA UPDATE App verbinden können, dann prüfen Sie bitte, ob ein neues Firmwareupdate für Ihren Akku zur Verfügung steht.
  • Wenn das nichts hilft, dann bitte die App neu starten und erneut versuchen zu verbinden.

 

DIE ANGEGEBENE LEUCHTZEIT HAT NICHT ÜBEREINGESTIMMT MIT DER TATSÄCHLICHEN LEUCHTZEIT.

  • Die Leuchtzeit wird von einem präzisen Battery Fuel Gauge Controller berechnet. Zur Berechnung werden viele Faktoren miteinbezogen wie z.B. die Temperatur des Akkus. Der Controller nimmt jeweils immer Mittelwerte des aktuellen Stromverbrauchs und berechnet mit den gemessen Durchschnittswerten nach 60 Sekunden die Leuchtzeit.  Nutzen Sie für eine möglichst genaue Restleuchtzeitermittlung immer die Leuchtzeiten die 60 Sekunden nach dem Einschalten bzw. Umschalten ermittelt werden.
  • Wenn Sie einen komplett neuen Akku haben, dann benötigt der Controller eine gewisse Zeit um den Akku „kennenzulernen“. Mit jedem Lade- und Entladezyklus wird die Genauigkeit der Restleuchtzeit erhöht. Es ist von Vorteil, wenn Sie alle Leuchtstufen für ein paar Minuten verwenden.
  • Bitte prüfen Sie über die SUPERNOVA UPDATE App, ob ein neues Firmwareupdate für Ihren Akku zur Verfügung steht.
  • Der Akku kalibriert sich automatisch, wenn dieser komplett 100% vollgeladen wird. Lassen Sie dazu den Akku mindestens 6 Stunden am Ladegerät und laden Sie mit ausgeschaltetem LONGLIFE Mode. Der B54 Akku hat ein integriertes Cellbalancing. Das heißt, dass jede Zelle einzeln überwacht wird und 100% angeglichen wird mit den anderen Zellen im Akkupack.  Das Cellbalancing startet bei vollgeladenem Akku.
  • Eine weitere Kalibrationsmöglichkeit ist folgende: Sie entladen das Lichtsystem vollständig. Am besten mit dem Standard Fernlicht Modus. Schalten Sie das Licht nicht aus, auch wenn der Scheinwerfer in den Reservemodus geht. Sobald das Licht automatisch abschaltet, können Sie es aufladen. Es ist wichtig, dass Sie den Akku möglichst innerhalb von 24 Stunden wieder aufladen. Bitte verwenden Sie nicht den LONGLIFE Modus und laden Sie den Akku mindestens 6 Stunden auf. 
  • Bitte prüfen Sie über die SUPERNOVA UPDATE App, ob ein neues Firmwareupdate für Ihren Akku zur Verfügung steht.

Kontaktformular

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten?
Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit dem Kontaktformular.